Projekt 52/2014 [3] Schuhe

Image

Schuhe, Oh jeh. Das ist ja mal ein Thema. Ich bin jetzt nicht so unbedingt ein Fan von Schuhen. Für mich müssen sie Funktionell und dem Zweck entsprechend sein.

Ich habe ja am liebsten meine Sneaker an den Füßen. Das rührt noch aus meiner aktiven Skate Zeit. Also hatte ich zuerst ein „Studio-Foto“ meiner Etnies gemacht, das auch aus einer Werbeanzeige stammen könnte. Jetzt waren wir aber bis heute am Rhein, wo wir ein Wochenende in Rüdesheim im Weinfass geschenkt bekommen hatten, und da wir eigentlich nie einfach rumsitzen können machten wir uns auf einen kleine Spaziergang am Rhein entlang durch die Weinberge.

Bei einer kleinen Rast mit einem Weinchen, das im Rucksack schlummerte kam mir dann diese Idee und so wurde das Wochenthema Nr. 3 im Zeichen der Weinberge geschossen.

In diesem Sinne: Prost.

Mal technisch nichts besonderes, aber ne schöne Erinnerung…

projekt52-button-rund6

Advertisements

8 Gedanken zu “Projekt 52/2014 [3] Schuhe

  1. Und was für ne tolle Erinnerung.
    Schönen Sonntag

  2. ein tolles Foto, die Umsetzung gefällt mir super.

  3. sehr schön, und so viel stimmungsvoller als ein „Studiofoto“, auch wenn ich das schon noch gern als Zusatz gesehen hätte… Naja.. Aber ich mag so Bilder mit Perspektivblick. Kommt man glatt ins träumen.

  4. Super schönes Bild. Klasse.

  5. Hach, das ist eine richtig schöne Momentaufnahme. Macht direkt Lust aufs Wandern :-).

  6. sehr schön umgesetzt! bequeme schuhe sind doch eh die liebsten.. 🙂

  7. Tolles Bild – tolle Aussicht… Kommt man richtig ins Träumen. Einfach die Füße bzw. Schuhe hochlegen und den Tag genießen… Hach…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s